Ein Tagesbesuch beim Schallerwirt...

Kurz und Gut

Wer den Schallerwirt kennenlernen möchte, meldet sich zu einem Kurzbesuch an und vereinbart eine kleine Hausführung. So können Sie uns kennenlernen. Abends ab 18 Uhr bieten wir dann mehrere Speisen, Menüs und Desserts. Wir legen Wert auf frische und regionale Zutaten. Wild, Lamm, Rind und Käsespezialitäten kommen aus der Krakau, Erdäpfel und Fisch aus der Region Murau und aus dem benachbarten Lungau. Für unsere Art, diese wertvollen Lebensmittel in schmackhafte Speisen zu verwandeln und auf Nachhaltigkeit zu achten, wurden wir von Slow Food Austria mit einer Schnecke ausgezeichnet.
Verbinden Sie den Besuch beim Schallerwirt mit einer Drei-Seen-Tour in der Krakau.

info@schallerwirt.at

Schattensee

Der Schattensee auf 1317 Meter Seehöhe ist ein ruhig gelegener Moorsee. Durch das Wasserscheibenschießen ist der eigentlich etwas versteckte Schattensee berühmter, als so manch offensichtlicheres Gewässer. Bademöglichkeit, Fischen möglich.

zur Homepage...

Etrachsee

Auf einer Höhe von 1.374 Meter und einer Größe von 10,5 ha. liegt der Etrachsee idyllisch eingebettet zwischen Ruprechtseck, Bauleiteck und mehr. Eine Runde um den Etrachsee ist absolut zu empfehlen: Almwiesen und mächtige alte Lärchen umgeben den See.
Fischereimöglichkeit und Bootfahren möglich

zur Homepage...